Willkommen im Garten der Sinne

Sehen - Hören - Tasten - Riechen - Schmecken

Wir bieten Ihnen Anregungen zum intensiven Sehen, Hören, Nachdenken. Nur das, was man kennt, kann auch geschützt und bewahrt werden. Wir wollen Interesse hervorrufen, Informationen erteilen, Wissen mehren, Zusammenhänge aufzeigen, Staunen und Neugierde wecken, Wertschätzung erhöhen, Naturinteresse fördern, zum Schutz aktivieren, möglichst alle offenen Fragen beantworten.

Aktuelles

Sommerfest im Garten der Sinne in Weinstadt - Benzach - Bachwiesen

Sonntag, 28. Mai 2017 ab 14:00 Uhr
Gutes Wetter haben wir bestellt, Bänke und Tische auch!

Viele Besucher dürfen unser wunderschönes Kleinod genießen, wir freuen uns auf Jung und Alt. Unsere Gärten sind behindertengerecht erreichbar. Parkplatz am Schulzentrum, über die Straße, rechts oder links an der Schallschluck - Wand an den neuen Häusern entlang, über die Brücke, dann rechts, schon sind Sie bei uns. Der Eintritt ist frei, unsere Gärten gehören 2019 zur Remstalgartenschau.

Möchten Sie uns ein kleines Geschenk mtbringen? Sie dürfen den Kirschhügel an der Wildkirsche verzaubern, die Blüten sollen in allen Farben sprießen. Bringen Sie Blumenzwiebel mit, Sie dürfen diese selber stecken.

Dieses Jahr können wir bei unserem Fest Hilfe gebrauchen weil einige Beetpaten krank sind. Auch einen Kuchen nehmen wir gerne an. Rufen Sie bitte an 07151/61342.

Viele Überraschungen haben wir geplant. Fotoapparat nicht vergessen. Wir freuen uns auf ein wunderschönes Fest mit Ihnen.

Ihre Eva Strehl mit allen Beetpaten.

Programm

15.30 Uhr Eva Strehl
Begrüßung und Einweihung „Tor der Sinne“ mit 60 Zitaten rund um die Natur

15.45 Uhr OB Michael Scharmann
Enthüllung der Baumscheibe „wenn Bäume reden könnten ...,
die Geschichte Weinstadts anhand eines Baumstammes

16.00 Uhr Perdita Trispel-Bosch
Brücke der Freundschaft mit Amphora und Tafel der Freu(n)de,
Lied und Verse

16.15 Uhr Frederik Merkt
Gartenhaus „fine arts“ Garten der Sinne
380 kV Mast - Der Mast - ein Farbenspiel -
gestaltet von Frederik Merkt nach einer Idee von Eva Strehl

16.30 Uhr Lilli - Fanny Bantel
Ameisenleben von Fritz Pechovsky
Ameisen von Lilli - Fanny Bantel

16.45 Uhr Anneliese Clemens
neuer Weidentunnel als Erweiterung.
Der „Alte“ war in „die Jahre gekommen“.
Sylvia Lißke hat den Eingang in den Tippi als Kunstwerk bunt bestrickt, er schmückt den „Alten“.



Für Kinder bereiten wir Spiele vor, Zauberer Don Juan zaubert,
Das Blockflöten -Ensemble musiziert Frühlingslieder zum Mitsingen,
Yvonne Wahlenmayer spielt auf dem Saitenbogen in der „blauen Oase“.
Ein Märktle mit vielen Spezialitäten bauen wir auf.


Sanitas Kräutergarten und Garten der Sinne e.V.

Möchten Sie sich an unserem Kleinod "Garten der Sinne" in Benzach gerne beteiligen? Wir wären überglücklich, wenn Sie sich melden.

  • Wir möchten den Kirschhügel neu gestalten.
  • Die Schräge muß umgegraben werden, neue Erde verteilt werden, damit wir jetzt noch Blumenzwiebeln stecken können. Für Sie und unsere Besucher gestalten wir einen Blumenhang, passend zu unserem verzauberten Gartenhaus und der Remstalgartenschau 2019, zu der unsere Gärten als Schaugärten gehören werden.
  • Am Barfußweg sollten wir alle Schilder gravieren lassen und zum Teil neue Pfosten aufstellen.
  • Ein neues Wasserbecken, unseres ist 16 Jahre alt, wäre nicht schlecht.
  • Am Wildkräuter-Buffet möchten wir neue Schildchen am Seilgeländer anbringen.
  • Als neues Objekt wäre ein Sprichwörter-Parcours interessant.
  • Wir laden Sie ein, sich finanziell und gerne auch praktisch zu beteiligen.

Machen Sie mit, wir freuen uns auf Sie. Bitte melden Sie sich bei Eva Strehl, Telefon 07151/61342 email:evastrehl@gmx.de

Unsere Kontonummer:
IBAN: DE 58 60250010 0001167090
BIC: SOLADES1WBN
Für Ihre Spende bekommen Sie gerne eine Spendenbescheinigung.