Barfußweg

Ein großes Vergnügen ist es und tut unwahrscheinlich gut, wenn man in aller Ruhe den Barfußweg begeht und alles beachtet, was auf den Schildchen steht.

Begeh' den Weg nur ohne Schuhe,
hier stehen sie in aller Ruhe.

Auf Ferse, Spitze, leisen Sohlen
kannst du dir hier Gesundheit holen.

Versuch' ein Steinchen festzukrallen,
wenn ruhig du stehst auf deinen Ballen.

Im Storchengang durch Wiesentau
hebst du das Knie, nach vorne schau.

Im Kiesbett sollst du richtig bohren,
's tut gut bis über beide Ohren.

Schließe die Augen, bleib' hier stehn,
atme tief ein und zähl' auf zehn!

Im Vorwärts- und im Rückwärtsgang
den Knüppeldamm man gehen kann.

Du darfst den Rundgang wiederholen,
bis wohlig kribbeln deine Sohlen.